Drucken

Christian der Tauchlehrer

Christian Namensgeber & Tauchlehrer

 

Hallo zusammen, ich heiße euch auf dieser Seite willkommen und möchte mich an dieser Stelle vorstellen:

Mein Name ist Christian Göhrs. Im Jahr 1993 sollte sich für mich etwas ändern.Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich neben Kegeln, Rad fahren, Reiten, Hand- und Volleyball, Tontauben schießen, Motocross sehr viel an Sport ausprobiert. Doch im April 1993, kurz vor Antritt meines Zivildienstes beim DRK Rettungsdienst (bei dem ich fast 20 Jahre tätig war) in einem Cluburlaub in Tunesien entdeckte ich das Tauchen mit Atemgerät. Damals für mich ein Riesen Abenteuer. Im Anschluss zurück in Deutschland absolvierte ich bei Magdi Asis einen OWD Tauchkurs (dem ich damals etwas von einer eigenen Tauchschule erzählte).

Gleich im Anschluss an den absolvierten Tauchkurs machte ich mich dann mit meinem Rucksack und ersten Teilen meiner Ausrüstung auf den Weg nach Kairo und weiter auf den Sinai, der Erste Tauchurlaub (3 Wochen tauchen nonstopp). Mein Schulenglisch war fast verschollen, mit Anstrengung und Hilfe der Tauchguides und Weggefährten konnte ich diese hilfreiche Sprache für mich wiederentdecken und in den folgenden Jahren und Zielen deutlich ausbauen. Ich tourte durch Australien, Vietnam, Thailand den Philippienen wo ich meine Tauchausbildung bis zum Divemaster erweiterte. Dort, auf einer kleinen Insel betreute ich neben Tauchern aus Deutschland, Spanien, Amerika, Argentinien, Israel, Taiwan, China, Südkorea und Australien auch immer häufiger Tauchschüler. Die Konsequenz – ich belegte 1998 in Hamburg bei Michael Barth einen Kurs zum Tauchlehrer und eröffnete gleich im Anschluss an diesen Lehrgang meine eigene Tauchschule.